März 2024

Steve Swallow

Bis auf einige wenige Jahre, in denen er sich mit Jaco Pastorius an der Spitze der internationalen Jazzpolls abwechselte, galt Steve Swallow (geb. 1940) unangefochten als der beste E-Bassist des Jazz.

Erst am Kontrabass

Steve war 1960 als Kontrabassist mit Carla und Paul Bley nach New York gekommen.… Hier geht's weiter

Juni 2024

Eddie Gomez

Wegen seiner überragenden Spieltechnik, seines Ideenreichtums und der Fähigkeit, brillante Soli zu spielen, galt Eddie Gomez als der Nachfolger des Basswunders Scott LaFaro. Scotty, wie er genannt wurde, war der kongeniale Partner des Pianisten Bill Evans in dessen erstem Trio.… Hier geht's weiter

Januar 2024

Gary Peacock

Die größte Bekanntheit erlangte Gary Peacock als Bassist im „Standard Trio“ des Jazz-Superstars Keith Jarrett, in dem er zusammen mit dem Schlagzeuger Jack DeJohnette von 1983 bis 2014 spielte.

Erst Deutschland, dann in die West-Coast-Szene

Doch Peacock war schon vorher ein gesuchter Bassist, der sich sowohl im metrisch gebundenen als auch im abstrakt-avantgardistischen Jazz bewährt hatte.… Hier geht's weiter